BLACKBOX

PERSÖNLICHKEITEN & CHARAKTERPORTRAIT

PURE oder BEAUTY? .. oder am Besten gleich beides?

Dein Blackbox – Portrait wird exklusiv in meinem Atelier angefertigt. Je nach deinem persönlichen Wunsch bekommst du es PURE als Charakterportrait – echt und unverfälscht. So wie du bist. Oder du gönnst dir den „Luxus der Medien- und Modelwelt“, lässt dein Bild von mir mittels aufwändiger Beautyretusche verfeinern und behältst trotzdem deine liebenswerten kleinen Makel (Narben, Muttermale usw.). So bleibst du authentisch, und geniesst den Vorzug ein einmaliges, „verfeinertes“ Portrait von dir zu besitzen 😉

In meiner Onlinegalerie zeige ich ausschließlich BEAUTY – Portraits, weiter unten findest du einige Vergleichsbeispiele, um dir ein besseres Bild machen zu können.

PURE / BEAUTY – Der Unterschied

Blackbox – Familiencollage

Das etwas andere Familienportrait!

 FAQ

Du möchtest ebenfalls DEIN exklusives BLACKBOX-Charakter-Portrait? Perfekt – eventuell sind jedoch noch einige Fragen offen, die du geklärt haben möchtest. Ich habe dir hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst und beantwortet, eine individuelle Beratung bekommst du bei deinem persönlichen Beratungstermin, oder du rufst mich einfach an und wir klären deine Fragen. Telefon: +43 (0) 660 / 914 03 77.

Was soll ich anziehen?

Da es sich bei deinem Charakterportrait ausschließlich um dein Gesicht dreht, spielt die Kleidung keine große Rolle. Um allerdings den Bildstil aufrecht erhalten zu können bevorzuge ich als Fotografin ein schwarzes Oberteil.

Kann ich zu meinem Blackbox-Shooting auch Freunde mitbringen?

Selbstverständlich – es ist sogar ratsam, da ihr bares Geld spart :). Egal wieviele Personen du mitbringst – für einen Aufpreis von € 20 pro Person fotografiere ich gerne auch eine ganze Fußballmannschaft. Ich bitte dich jedoch um Bekanntgabe, wieviele deiner Freunde dich begleiten – immerhin benötigen wir diesbezüglich auch mehr Zeit. Deine Begleiter bezahlen dann nur noch jene(s) Bild(er), welche sie für sich persönlich auswählen.

Wieviele Bilder werden bei meinem Blackbox-Shooting gemacht?

Unterschiedlich. Der Fokus liegt bei „DEM EINEN“ Portrait. Ich versuche dich so echt wie möglich einzufangen. Manches mal gelingt mir dies bei einem einzigen Bild, ein anderes mal benötigen wir 15 – 20 Versuche bis das Ergebnis perfekt ist. Wir entscheiden direkt bei deinem Termin, welches Portrait ich für dich verfeinere.

Ist eine Beauty-Retusche überhaupt notwendig?

NEIN – ist es nicht 🙂 .. ich für meinen Teil liebe meine Narben, ich steh auf meine Sommersprossen und grundsätzlich finde ich mein Äusseres schon sehr ok. AAAABER – Augenringe, ungezupfte Augenbrauen .. kleine Pickelchen / unreine Haut oder meine „süssen Bäckchen“, welche am Foto immer SO DICK aussehen (was ja überhaupt nicht stimmt *g*) .. solche Dinge möchte ich nicht unbedingt „archivieren“. Falls dich solche Dinge nicht stören, dann benötigst du mit Sicherheit keine Beauty-Retusche. Möchtest du aber auch mal ein außergewöhnliches, verfeinertes Portrait – dann geht es kaum ohne.

Nach welchen Kriterien bearbeitest du mein Portrait mit Beauty-Retusche?

Nun, ich konzentriere mich auf alles Schöne bei der Person. Jeder Mensch hat seine eigene Schönheit, dies kann die schiefe Nase, die Narben im Gesicht oder die besonders ausdrucksstarken Augen sein. Ich verfälsche – ja, aber so, dass es kaum auffällt bzw. du als Mensch immer noch perfekt erkenntlich bist. Dazu kommt mit meiner Retusche auch der ganz spezielle Bildlook zur Geltung, welcher dich so anspricht, und welcher auch der Grund dafür ist, dass du dein eigenes Blackbox-Portrait besitzen möchtest.

Darf ich die Fotos auch selber bearbeiten?

Hier bekommst du ein eindeutiges Jein. Alle Fotos unterliegen meinen peniblen Qualitätsansprüchen, tragen meine Handschrift und mein Siegel. Es bricht mir das Herz, wenn sich jemand kreativ an meinen wunderschön und aufwendig ausgearbeiteten Bildern austobt und meine Arbeit damit zerstört.

Ich will es dir nicht verbieten, an den Fotos zu basteln. Du hast sie bei mir gekauft, und was du mit deinem Eigentum machst obliegt in deiner Verantwortung. Ich bitte dich aber inständig, dass du auf eine eigene Bearbeitung bei den von mir ausgelieferten Bildern mittels diversen Programmen verzichtest! Sollte es dir dennoch in den Fingern jucken und du gestaltest die Fotos in welcher Form auch immer um, entbindest du mich folglich jeglicher Qualitätsgarantie. Es werden keine RAW-Daten ausgegeben.

Für Profil- und Titelbilder in Facebook übernehme ich gerne den optimalen Bildschnitt für dich, eine kurze PN / Mail diesbezüglich genügt. 🙂 Falls du darüber hinaus etwas an einem der Bilder verändert haben möchtest scheue dich nicht, und komm auf mich zu. Ich werde mein Bestes geben, dich glücklich und zufrieden zu wissen. Sonderbearbeitungen sind eventuell nicht in den Preisen inkludiert, am besten holst du dir individuell auf deine Wünsche ein angepasstes Angebot.

Was bedeutet „Digitale Vollauflösung“?

Die digitale Vollauflösung eines Bildes ist vergleichbar mit dem damaligen Dia. Es ist sozusagen das „digitale Negativ“, eine Bilddatei, welche alle Informationen und die volle Größe beinhaltet. Mit der Aushändigung dieser Datei hast du somit eine Idente Kopie zu dem, was ich für dich archiviere. Du bekommst deine digitale Datei(en) wahlweise per Download-Link zugesendet oder per Postweg auf USB-Stick versendet.

Was sind private Nutzungsrechte?

Mit dem Erwerb einer digitalen Vollauflösung erhältst du bei mir automatisch die uneingeschränkten, privaten Nutzungsrechte. Dies ermöglicht dir die volle Kontrolle – du kannst mit dem Bild machen was du willst, solange du es nicht verändert.

Es besteht die Option, dein Bild selbstständig – im jeglichem Format und wo auch immer du möchtest selbst ausarbeiten zu lassen.

Bekomme ich auch fertige Bilder?

Selbstverständlich 🙂 Du kannst zwischen kunstvolle Wandbilder und Foto-Fachausarbeitungen in schönen Rahmen verpackt wählen. Muster und Details findest du zahlreich in meinem Atelier. Du bekommst auch gerne Dateien und Ausdrucke – hier ist alles möglich, am besten reden wir persönlich darüber 🙂

Darf ich die Fotos im Internet posten?

Ja! Es sind deine Bilder, was du damit machst ist auch deine Entscheidung. Ich zwinge dir auch kein unschönes Fotografen-Logo auf, da ich der Meinung bin es zerstört jegliche Bildwirkung, freue mich aber sehr wenn du an mein Urheberrecht achtest und dies respektiert. Zudem ist es eine tolle Werbung für mich, bitte sei also so lieb und vermerke bei Postings einfach: © Fotoatelier Kerstin Fuchsjäger / www.kerstinfuchsjaeger.at.

Terminvereinbarung „Blackbox – Portrait“

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken